Galerie Berlin Saz Evi



LANGE NACHT DER CHÖRE 2017, September 2017

2005 hat die Cantorei der Reformationskirche in Berlin-Moabit die „Lange Nacht der Chöre“ erfunden. Das Ziel: die Schließung der Kirche zu verhindern und mit den gesammelten Spenden den Konzert- und Kulturbetrieb aufrecht zu erhalten. Das ist uns bis heute gelungen.

Die Lange Nacht der Chöre hat sich zum bedeutendsten Amateur-Chor-Festival Berlins entwickelt und lockt jedes Jahr geschätzte 2.000 Gäste in die Reformationskirche.

Lange Nacht der Chöre 2017
Cantorei der Reformationskirche
Berlin Moabit
 

13. Lange Nacht der Chöre: Programm Uhrzeit / Ensemble

19:45: Collegium Ioanneum Berlin
20:00: die brüllianten
20:15: Moabiter Motettenchor
20:30: Türkischer Chor – Berlin Saz Evi
20:45: Cantorei der Reformationskirche
21:00: Die Fabrikantinnen
21:15: Wilmersdorfer Kammerchor
21:30: Puspa Kencana
21:45: Neuer Kammerchor Berlin
22:00: Coro con Brio

 

schülerauftritt - Juli 2017


MUSIKFESTIVAL KLANGWELTEN - MÄRZ 2017

 

MUSIKFESTIVAL- KLANGWELTEN

LANDESMUSIKAKADEMIE BERLIN
 
Schon mal die Saiten einer Gitarre, Baglama oder einer Harfe gezupft? Kräftig auf die Pauke gehauen oder probiert einer Trompete einen Ton zu entlocken? Wenn nicht, dann ist es Zeit für einen Besuch beim musikfestival klangwelten. Beim Familienwochenende „klangwelten total“ erlebt ihr jedes Jahr im März spannende Möglichkeiten, Musik zu entdecken und euch selbst an Gitarre, Geige, Horn & Co auszuprobieren. Taucht in den vielfältigen Workshops von Trommeln bis Breakdance in die Welt der Klänge und Rhythmen ein, werdet auf dem „InstrumentenBauPlatz“ aktiv oder probiert euch mit eurem eigenen Bilderbuchkino in der „GeräuscheWerkstatt“ aus! Ob Gesangstalent oder Instrumentalist, musikalischer Neueinsteiger oder Profimusiker – sie alle geben sich hier das Mikro in die Hand. Schüler- und Jugendbands, Chöre und sinfonische Orchester liefern den Gästen ein durchgehendes Bühnenprogramm. Und auch die Vize-Weltmeistern im Beatboxen „4xSample“ und die Breakdancer von „Footwork Deluxe“ beleben die Bühnen des Festivals mit ihren mitreißenden Shows.

Kennenlernen und Lehrauftritt - Februar 2017


SCHÜLERAUFTRITT - GESUNDBRUNNEN CENTER - Dezember 2016

Gesundbrunnen Center  Berlin-Wedding


Theater Größenwahn - November 2016

Ein Haus in Schöneberg. Dort leben eine jüdische, eine deutsche und eine muslimische Familie zusammen, deren Schicksal sich auf mehreren Ebenen miteinander verwoben hat. Der jüdische junge Mann David und die muslimische junge Frau Aischa haben sich ineinander verliebt - gegen den Willen der konservativen Eltern. Dazwischen ist Frau Braun, die das Geschehen mit Misstrauen beobachtet: Eine Jude und eine Muslima - wo soll das hinführen? Auch, dass ihre Enkelin Laura sich im neu eröffneten Flüchtlingsheim im Haus nebenan engagiert, anstatt sich um ihre Ausbildung zu kümmern, gefällt ihr nicht, und Enkel Sven scheint komplett aus dem Ruder gelaufen zu sein, da er mit dem IS sympathisiert...

Theater Größenwahn...

" Shalom, Salam - Wohin ? " 

Buch und Regie: Dan Lahav/ Alexandra Julius Frölich

Dramaturgie und Öffentlichkeit: Bettina Exner
Projektkoordination: Zehra Can
Technik: Holger Duhn, Peter Werner

Mitwirkende: Zehra Can, Erica Eller, Alexandra Julius Frölich, Xenia Wolfgramm u.v.a.

Musik:  Ali Riza Türk, Alexander Gutmann, Andry Ur


GREETINGS TO THE UNIVERSE - SCHWERIN - JULI 2016

Mit Musikern aller Genres und aus aller Welt – darunter Matthias Schorn, Martin Winkler, die New York Gypsy All Stars, das Andromeda Mega Express Orchestra und die Mecklenburgische Staatskapelle Schwerin unter der Leitung von Daniel Huppert – feiern die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern und das Mecklenburgische Staatstheater Schwerin vom 01. bis 03. Juli ein einzigartiges Weltkulturfest. Unter dem Motto "Greetings to the Universe" rückt ein abwechslungsreiches Programm das Schweriner Residenzensemble – auf seinem Weg zum UNESCO-Welterbe – in den Mittelpunkt. Ein internationales Wandelkonzert präsentiert Weltmusik von iranischer Percussion über traditionelle indische Musik bis zum mongolischen Steppengesang auf zwölf Bühnen vom Schloss über das Museum und das Theater bis zum Marstall. Höhepunkt ist das große Open Air auf der Schwimmenden Wiese: Unter freiem Himmel und vor der märchenhaften Schlosskulisse erklingt ein mitreißendes Crossover-Programm von Balkan Beats bis zu Dvořáks Sinfonie "Aus der Neuen Welt".

 

Greetings to the Universe: 
Das Weltkulturfestival im Schweriner Residenzensemble


Gedenkkonzert - TU Berlin - Mai 2016


" 10 JÄHRIGES JUBILÄUMSKONZERT " - Februar 2016

Urania- Berlin e.V.


Chorauftritt - Türkische Botschaft - März 2015


MUSIKFESTIVAL KLANGWELTEN - MÄRZ 2015


" BAĞLAMA WORKSHOP" mit ALİ KAZIM AKDAĞ - 2014 Oktober

Ali Kazim Akdag,

1978 in Malatya geboren. Seinen Bachelor-Abschluss hat er an der Fakultät für Erziehungswissenschaft der Inönü Universität Malatya im Studienfach Lehramt für Musik und seinen Master-Abschluss am Konservatorium der Haliç Universität Istanbul abgelegt. Im Jahr 2006 wurde er vom türkischen Ministerium für Nationale Erziehung beauftragt, einen Lehrplan und Lehrbücher über die Bağlama für Gymnasien für Schöne Künste zu schreiben. Daraufhin arbeitete Akdag einen Lehrplan über die Bağlama aus und verfasste ein vierbändiges Bağlama-Lehrbuch. Sein Buch „Bağlamada Düzenler ve Tezene Tavirlari" (dt.: Stimmungen der Bağlama und Plektrum-Spieltechniken) wurde 2010 vom Verlag Pan Yayincilik veröffentlicht. 2012 publizierte die AKS Akademi sein Lehrbuch „Bağlama Metodu 1" (dt.: Lehrbuch für Bağlama, Bd. 1) für Amateur-Musik-Ausbildungsstätten. Akdag arbeitete in vielen Alben als Produzent, Musikregisseur sowie Arrangeur mit und brachte ein Solo - drei instrumental - und ein Chor - und Orchesteralbum heraus. Derzeit ist Akdag am Avni Akyol Gymnasium für Schöne Künste Istanbul als Bağlama-Lehrer beschäftigt. 

Musikschule - Berlin Saz Evi


Baglama- Masterclass und Workshop mit Cetin Akdeniz - 2014 März

Cetin Akdeniz,

1967 als jüngster Sohn des berühmten Baglamabauers Ragip Akdeniz in Istanbul geboren. Unterricht am Konservatorium der Technischen Universität Istanbul bei Nida Tüfekci; Diplom und Masterarbeit über „Lieder aus der Region Ordu” am Institut für Sozialwissenschaften; seit 1985 u. a. im staatlichen Sender TRT, bei diversen Konzerten im In- und Ausland sowie auf mehr als 3.000 CD-Produktionen (u. a. „Song of Anatolia“) als Solist und Sideman (u. a. mit Sinan Celik,Tarkan, Sezen Aksu, Kayahan, Nilüfer, Arif Samit) tätig; durch seinen unverwechselbaren Stil gelangte Cetin Akdeniz zu seiner heutigen Berühmtheit; Unterrichtstätigkeit, Masterclasses und Workshops weltweit.

Dozent/innen:
Cetin Akdeniz
Termin: 05.03.2014  - 06.03.2014

Nachdem die Baglama auf Initiative des LandesMusikRats Berlin e.V. im Jahr 2013 als Instrument des Jahres mit vielfältigen Aktivitäten gewürdigt wurde, kann die Landesmusikakademie Berlin auch im Jahr 2014 wieder einen international bekannten Baglama-Virtuosen aus der Türkei für eine Masterclass präsentieren – Cetin Akdeniz. Die aktiven Teilnehmer/innen erhalten Gruppen- und Einzelunterricht mit besonderem Augenmerk auf Technik, Ausdruck, Schnelligkeit und Musiktheorie. Einen Spezialfokus legt Cetin Akdeniz auf die vier am häufigsten angewendeten Stimmungsarten Kara Düzen, Baglama Düzeni, Misket Düzeni und Müstezat Düzeni sowie die Beherrschung der Kurz- und Langhalslaute.


" FASZINATION BAĞLAMA " - KONZERT 2014


TAG DER BAĞLAMA - Bağlama-Marathon - 2013

Die Bağlama ist Instrument des Jahres 2013

Der Landesmusikrat hat die türkische Langhalslaute zum Instrument des Jahres ernannt. Unter der Schirmherrschaft des Präsidenten der UdK Berlin Prof. Martin Rennert werden bis zum Jahresende Konzerte, Workshops, Meisterkurse, Symposien und andere Veranstaltungen ein Fachpublikum, aber auch die breite Öffentlichkeit für die spezifischen Klangfarben, Spieltechniken und Feinheiten der Bağlama begeistern und neugierig machen. Projektbeauftragter ist Prof. Joel Betton von der UdK Berlin. „Ich freue mich sehr darüber, dass der Landesmusikrat in diesem Jahr die Aufmerksamkeit auf die Bağlama richtet. Ich arbeite seit über zehn Jahren daran, dieses Instrument aus seinem Nischendasein, das es in Deutschland völlig zu Unrecht führt, zu befreien.“ Die Bağlama nimmt im gesellschaftlichen Leben sowohl der in Deutschland seit über 50 Jahren lebenden türkeistämmigen Migranten als auch der Türkei einen hohen Stellenwert ein. Innerhalb der türkischen Musik stellt die Bağlama das Hauptinstrument dar. Bis heute werden in der Türkei die meisten Lieder – auch aus den Bereichen Pop und Rock - mit Begleitung auf der Bağlama geschaffen. So verwundert es nicht, dass das Instrument in der Türkei über einen Kultstatus verfügt.

Die Bağlama

Die mit dreichörigen Stahlsaiten bezogene Langhalslaute Bağlama (Saz) nimmt – ähnlich wie die Gitarre in Deutschland – im gesellschaftlichen Leben der türkeistämmigen Immigranten wie auch in der Türkei selbst einen hohen Stellenwert ein. Das Instrument, das ursprünglich Bauern, Nomaden und umherziehende Dichtersänger zur Liedbegleitung spielten, wurde seit den 1930er Jahren in der Türkei erforscht (so u.a. von Béla Bartók), aufgewertet und institutionalisiert.

In kürzester Zeit entwickelte sich die Bağlama zu einem Soloinstrument mit immer virtuoseren Spieltechniken und höherem künstlerischem Anspruch. Auch wird sie in populären und kommerziell erfolgreichen Musikstilen eingesetzt. Im Zuge der Arbeitsmigration seit den 1960er Jahren hat das Musikinstrument neben Deutschland auch in verschiedene andere europäische Länder Eingang gefunden. In Deutschland wurde bei einem Konzert mit 1.246 Bağlama-Spielern ein Weltrekord aufgestellt, der 2002 ins „Guinness-Buch der Rekorde“ einging.

Die Bağlama ist heute in einigen Bundesländern fester Bestandteil beim Wettbewerb „Jugend musiziert“. Seitdem wird sie auch verstärkt an kommunalen und städtischen Musikschulen unterrichtet. Ihr musikalisches Spektrum entwickelte sich in Deutschland durch neue Einflüsse z. B. aus dem Pop/ Rock, Jazz oder der Klassik permanent weiter. So entstanden unter anderem in Berlin neue Arrangements für interkulturelle Ensembles sowie eigene Kompositionen für Bağlama. Längst wird das Instrument von Menschen unterschiedlicher Herkunft gespielt und es nimmt inzwischen eine zunehmend transkulturelle Entwicklung, so beispielsweise beim Kompositionsauftrag für das sinfonische Landesjugendorchester Berlin.


"TÜRKÜLER GEÇİDİ " CHORKONZERT - 2012

WERKSTATT DER KULTUREN


Cetin Akdeniz - Solo Konzert 2009

Cetin Akdeniz,

1967 als jüngster Sohn des berühmten Baglamabauers Ragip Akdeniz in Istanbul geboren. Unterricht am Konservatorium der Technischen Universität Istanbul bei Nida Tüfekci; Diplom und Masterarbeit über „Lieder aus der Region Ordu” am Institut für Sozialwissenschaften; seit 1985 u. a. im staatlichen Sender TRT, bei diversen Konzerten im In- und Ausland sowie auf mehr als 3.000 CD-Produktionen (u. a. „Song of Anatolia“) als Solist und Sideman (u. a. mit Sinan Celik,Tarkan, Sezen Aksu, Kayahan, Nilüfer, Arif Samit) tätig; durch seinen unverwechselbaren Stil gelangte Cetin Akdeniz zu seiner heutigen Berühmtheit; Unterrichtstätigkeit, Masterclasses und Workshops weltweit.


Chor Konzert - März 2008

Heilandskirche Berlin - Moabit Startseite


Lieder von den Kranich - Chorkonzert - 2007

.

MAX-BECKMANN SAAL


Tag der offenen Tür bei Siemens - 2007


1. Schüler auftritt - 2005